RSV-Kärnten dominierte SLO-Meisterschaft

April 11, 2018 in Allgemein, Meisterschaft von Reinhold Mueller

Die Broncos gewannen in der Slowenischen Meisterschaft die Vorrunde suverän. Kein Gegner konnte in der Saison 2017/2018 dem RSV-Kärnten eine Niederlage zufügen.

Silvesterlauf….

Dezember 26, 2017 in Allgemein von Reinhold Mueller

Erlös kommt dem RSV Kärnten zugute…….

Saison-Start 2016/2017

Oktober 11, 2016 in Allgemein von Reinhold Mueller

Die Rollstuhlbasketballsaison beginnt für die Carinthian-Broncos mit einem internationalem Turnier in Gradisca d‘ Isonzo (ITA)

Broncos „MEISTER“….

April 4, 2016 in Allgemein von Reinhold Mueller

Die Broncos gewinnen am Sonntag die Finalspiele und erringen  den Meistertitel in der  Slowenischen Liga..

Broncos weiter auf Platz 2

Februar 4, 2016 in Allgemein, Meisterschaft von Reinhold Mueller

In der Slowenischen Meisterschaft setzten sich die Broncos mit einem Arbeitssieg gegen DP Palfinger Marburg durch… Mehr dazu – siehe unter  Spielberichte.

Neue Aufwärmshirts von Buddy´s Sports

November 4, 2013 in Allgemein von Ernst Kocnik

Die Carinthian Broncos wurden von der Firma Buddy´s Sports Teamsport – Textildruck mit neuen Aufwärmshirts ausgestattet.IMG_5929_1

Herzlichen Dank!

NLB-Liga Heimrunde

Oktober 28, 2013 in Allgemein von Ernst Kocnik

ljubljana2013_3Am 3. November 2013 geht es für die Broncos in der NLB-Liga los. Die Kärntner empfangen in der St. Veiter Sporthalle „Vereinstreff“ ihre Gruppengegner, das italienische Team aus Castelvecchio sowie die slowenische Nationalauswahl. Favorit in dieser Dreiergruppe ist zweifelsohne Castelvecchio, Slovenija und die Carinthian Broncos sind etwa gleichwertig einzuschätzen und jeweils für eine Überraschung gut.

Spielfolge:

  • 12:00 Carinthian Broncos : Slovenija
  • 14:00 Slovenija : Castelvecchio
  • 16:00 Castelvecchio : Carinthian Broncos

Broncos erfolgreich bei Turnier in Klagenfurt

Oktober 21, 2013 in Allgemein von Ernst Kocnik

Die Carinthian Broncos führten am 19. Oktober ein international besetztes Turnier für Rollstuhlbasketball durch. Eingeladen waren zwei slowenische Teams, DP Kranj und DP Maribor, sowie die italienische Mannschaft PDM Treviso.

Die Ausgangslage für die Broncos war klar: Mit einem Sieg gegen Kranj sollte der Finaleinzug geschafft werden, was auch mit dem Score von 66:50 gelang. Im zweiten Spiel trafen die Mannschaften von Treviso und Maribor aufeinander. Erwartungsgemäß konnten die Slowenen mit dem druckreichen Spiel Trevisos nicht mithalten und unterlagen mit 71:46. Maribor und Kranj fighteten somit im kleinen Finale um Platz 3, das schlussendlich Kranj mit 55:46 für sich entscheiden konnte.

Den Turniersieg machten die beiden Teams aus Treviso und Kärnten unter sich aus. Die weitaus höher eingeschätzten Italiener, die in bester Besetzung mit ihren Verstärkungen aus Kroatien, dem Center Demirovic und dem Aufbauspieler Stimac, angereist waren, wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und holten sich den Turniersieg mit 76:65 Punkten. Allerdings so klar, wie es das Resultat vermuten lässt, war die Sache nicht. Die Broncos forderten die Treviser mit einer mannschaftlich hervorragenden Leistung fast über die gesamte Spieldauer, führten nach dem 1. Viertel mit zwei Punkten und konnten die Viertel 3 und 4 ausgeglichen halten. Spielentscheidend war das 2. Viertel, das mit einem Plus von 10 Punkten zu  Gunsten Trevisos endete.

Die Carinthian Broncos können auf eine sowohl aus sportlicher als auch aus gesellschaftlicher Sicht gelungene Veranstaltung zurückblicken.

Cup: 3. Platz für Broncos

Oktober 15, 2013 in Allgemein von Ernst Kocnik

cup2013Am 1. Oktoberwochenende wurde zum bereits zweitenmal der ÖBSV-Cup in Tulln ausgetragen. Den Titel holten sich wie bereits im Vorjahr die Sitting Bulls aus Niederösterreich.

Erfolgreich verlief der Bewerb auch für die Carinthian Broncos, die den 3. Platz erreichten. Erfreulich aus Kärntner Sicht war, dass die Broncos sowohl den Sitting Bulls als auch den Flink Stones über lange Phasen Paroli bieten konnten.

Ergebnisse:
Sitting Bulls – ABSV LoFric Dolphins Wien (68:30)
Flink Stones – RSV Basket Salzburg (73:56)
ABSV LoFric Dolphins Wien – Carinthian Broncos (58:73)
RSV Basket Salzburg – Sitting Bulls (45:82)
Flink Stones – Carinthian Broncos (72:63)
ABSV LoFric Dolphins Wien – RSV Basket Salzburg (53:60)
Carinthian Broncos – Sitting Bulls (45:80)
Flink Stones – ABSV LoFric Dolphins Wien (67:40)
RSV Basket Salzburg – Carinthian Broncos (54:82)
Sitting Bulls – Flink Stones (58:52)

Endklassement:
1. Sitting Bulls
2. Flink Stones
3. Carinthian Broncos
4. RSV Basket Salzburg
5. ABSV LoFric Dolphins Wien